Musik in der Region

Klaviermatinee ABGESAGT!

Marc Lohse, Klavier
Mit freundlicher Unterstützung durch das Ernst-Bloch-Zentrum

Sonntag, 8. November 2020
11:00
Uhr
Ernst-Bloch-Zentrum
Walzmühlstraße 63
67061 Ludwigshafen
Eintritt 7,-/5,-
Coronabedingt sehr begrenzte Platzwahl. Um Voranmeldung wird gebeten: anmeldung@bloch.de
Veranstalter: Pfälzische Musikgesellschaft e.V.
www.pfälzischemusikgesellschaft.de

 

 


Programm

 

 

 

 

 

Ludwig van Beethoven
(1770-1827)

Sonate Nr. 15 in
D-Dur, op. 28 (Pastorale)

- Allegro
- Andante
- Scherzo: Allegro vivace - Trio
- Rondo: Allegro ma non troppo - Più Allegro quasi Presto

 

 

 

 

 

 

Sergei Rachmaninov
(1873-1943)

Aus: Six Moments Musicaux

- Nr. 3 Andante cantabile
- Nr. 4 Presto

 

 

 

Franz Liszt
(1811-1886)

Après une Lecture de
Dante -

Fantasia quasi Sonata

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marc Lohse,
geboren 1998, begann im Alter von acht Jahren Klavier zu spielen. An der
Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim studiert er
seit Oktober 2016 in der Klavierklasse von Ok-Hi Lee/Prof. Rudolf Meister,
nachdem er dort bereits seit 2013 Jungstudent im Pre-College war.

2016
zeichnete ihn die Pfälzische Musikgesellschaft mit dem Bruno-Herrmann-Preis
aus. Seit April 2020 wird er von der

Konrad-Adenauer-Stiftung
gefördert.

Im
Anschluss an den Gewinn des Wettbewerbs "beethovenextended!" mit
Mezzosopranistin Catalina Geyer im Oktober 2020, spielte das Duo Werke von
Beethoven, Strauss und Kurtág in der Sendung "Hörprobe" des
Radiosenders Deutschlandfunk Kultur.

Konzertreisen
führten den jungen Pianisten nach Oslo, Mailand und Turin.

Parallel
zum Konzertieren findet Marc viel Freude und Inspiration am Unterrichten.
Hochschulpolitisch engagiert er sich im vierten Jahr in Folge im AStA, dem
Senat sowie Studien- und Findungskommissionen.

 

-->