Hochschulkonzerte, Kurse, Seminare, Vorträge

Amerikanische Lieder

Robin Fisher, Sopran (als Gast)
Hatem Nadim, Klavier (als Gast)
im Rahmen eines Meisterkurses für englischsprachiges Gesangsrepertoire

Freitag, 29. November 2019
19:00
Uhr
Musikhochschule Mannheim
Kammermusiksaal
N 7, 17
68161 Mannheim
Eintritt frei

Programm

 

 

 

 

 

Der Winter

 

 

 

Richard Hundley
(1931-2018)

 

O Sleeping Lay the Maiden Snow

Hugo Weisgall
(1912-1997)

 

Song

Paul Nordoff
(1909-1997)

 

White Nocturne

John Duke
(1899-1984)

 

There Will Be Stars

Duke

 

Rapunzel

Hundley

 

Will there really be a morning?

 

 

Der Frühling

 

 

 

Duke

 

Nobody Knows This Little Rose

Duke

 

Heart! We
will forget him!

Duke

 

Viennese
Waltz

William Grant Still
(1895-1978)

 

Breath of a Rose

Florence Price
(1887-1953)

 

What's the Use?

 

 

Der Sommer

 

 

 

 

Hundley

 

Softly the Summer   

 

Duke

 

Bee! I'm expecting you!

 

Sergius Kagen
(1909-1964)

 

A June Day

 

Jean Berger
(1909-2002)

 

Heart

 

Helen Medwedeff Greenberg

(1939-2011)

 

Beautiful You Are

 

 

 

 

Der Herbst

 

 

 

 

Charles Naginski
(1909-1940)

 

Harvest Moon

 

Duke

 

Wild Swans

 

Mary Howe
(1882-1964)

 

Little Elegy

 

Norman Dello
Joio

(1913-2008)

 

The Dying
Nightingale

 

 

 

 

 

PAUSE

 

 

 

 

Jake Heggie
(geb. 1961)

 

Songs & Sonnets to Ophelia

1. Ophelia's Song

2. Women Have Loved Before

3. Not in a Silver Casket

4. Spring

 

 

 

Libby Larsen
(geb. 1950)

 

Cowboy Songs

1. Bucking Bronco

2. Lift Me into Heaven Slowly

3. Billy the Kid

 

 

 

Greenberg

 

Who'll that be?

 

Duke

 

I Can't Be Talkin'
of Love

 

William Bolcom
(geb. 1938)

 

Toothbrush Time

 

Bolcom

 

Amor

 

 

 

       

 

 

 

 

Robin
Fisher

ist Gesangsprofessorin an der Sacramento State University in Kalifornien und
Direktorin von Lingua e Canto, einem Sommerprogramm in Italien, das sie 2013
gegründet hat. Zu ihren Veröffentlichungen gehört eine zweite Ausgabe von American
Art Song & American Poetry
(2012), einer Kollaboration mit
Autorin Ruth Friedberg, und The Selected Writings of John Duke (2007).
Sie studierte Gesang an der Universität Wien als Stipendiatin der Rotary
Foundation, sowie an der Staatlichen Musikhochschule Hamburg als
Fulbright-Stipendiatin. Sie erhielt ihren Doktortitel an der University of
Texas in Austin. Im Rahmen eines professionellen Vertrages in Deutschland mit
den Wuppertaler Bühnen ist Prof. Fisher in über 15 führenden Opernrollen
aufgetreten. Zu ihren Aufnahmen gehören Werke für Flöte und Sopran (The
Nightingale Sings
) und geistliche amerikanische Kunstlieder mit dem
Pianisten Dalton Baldwin (God be in My Heart), sowie Mozartlieder mit
Pianist Siegbert Rampe für Schweizer Rundfunk.

 

 

 

 

Der
Pianist Hatem Nadim wurde in Kairo, Ägypten geboren. Im Alter von zehn
Jahren schrieb er sich am Cairo Conservatoire ein, wo er Solo-Klavier
studierte und mit Auszeichnung abschloss. Später setzte er als
Musikstipendiat an der Musikhochschule Frankfurt sein Aufbaustudium in
Kammermusik und Gesangsbegleitung bei den Professoren Joachim Volkmann und
Rainer Hoffmann fort, wo er seinen Abschluss machte. Von 1989 bis 1996 war er
Mitglied der Klavierfakultät an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.
1989 übernahm er eine Stelle an der Hochschule für Musik in Mannheim, wo er
unter anderem als Pianist, Instrumentalerbegleitung und
Klavierbegleitungslehrer tätig war. Von 2006 bis 2015 war Herr Nadim als
Mitarbeiter an der California State University in Fresno tätig. 2013-2015
wechselte er an die Fakultät der Notre Dame de Namur University in Belmont,
Kalifornien. Seit 2002 ist er an der Fakultät vom Vielsaitig Musikfestival in
Füssen.  Andere tätigkeiten sind: Sommerfestival „Lingua e canto" in Sant'Angelo
in Vado, Italien, Sommerakademie „Opera Academy of California" in San
Francisco, sowie"FOOSA" Musikfestival in Fresno, Kalifornien. Es gibt 3
verschiedene CD-aufnahmen mit dem Pianisten Uwe Berkemer unter Ambitus, sowie
Die Komplette Mozart Violinsonaten und Variationen mit Susanne
Rabenschlag bei Avi.

 

 

-->