Jazz Events, Kurse, Seminare, Vorträge

„Eisgekühlter Hot“ – Jazz in den Medien der 1950er Jahre

Symposium der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim in Kooperation mit Radio Jazz Research e. V.

Freitag, 27. Oktober 2017
9:30
Uhr
Musikhochschule Mannheim
Kammermusiksaal
N 7, 17
68161 Mannheim
Eintritt frei

Programm

 

 

 

Donnerstag, 26.10.

 

 

 

 

14:00 Uhr

Begrüßung

 

14:15 Uhr

Katharina Weissenbacher (Graz):

Anfänge des Jazz in der DDR

 

14:45 Uhr

Diskussion

 

 

15:00 Uhr

Felix Zimmermann (Köln):

„Vom Lebensweg des Jazz" (1956) -

DDR-Kulturpolitik im Spiegel eines DEFA-Dokumentarfilms

 

15:30 Uhr

Diskussion

 

 

15:45 Uhr

- Pause -

 

 

16:15 Uhr

Barbara Schnorbach (Mannheim):

Ella Fitzgeralds „Gershwin Song Book" von 1959 als vielseitiges
Konzeptalbum

 

16:45 Uhr

Diskussion

 

 

17:00 Uhr

Hans-Jürgen Wulff (Kiel):

Das Populäre im Dissens: Der Kampf der Musikstile im deutschen Kino der
1950er

 

 

17:30 Uhr

Diskussion

 

 

 

 

 

 

Freitag, 27.10.

 

 

 

9:30 Uhr

Bert Noglik (Leipzig):

Aus den Katakomben ins Stadion - die Jazzfestivals in Sopot 1956/57. Jazzentwicklung
und Kulturpolitik im kommunistisch regierten Polen

 

10:00 Uhr

Diskussion

 

 

10:15 Uhr

- Pause -

 

 

10:45 Uhr

Jürgen Arndt (Mannheim):

„Jazz und alte Musik" (1955-1958) -

Mediale Kontexte eines Vortragsabends (Berendt, Tröller, Lauth)

 

11:15 Uhr

Diskussion

 

 

11:30 Uhr

Bernd Hoffmann (Köln) im Gespräch mit Günther Huesmann (Baden-Baden):

Joachim Ernst Berendt und der Südwestfunk in den 1950er Jahren

 

12:00 Uhr

Diskussion