Musik in der Region, Orchester, Oper, Chor, Ballett, Prüfungskonzerte

Alte Meister - Junge Dirigenten

Soo Jeong Choi, Klavier
(Klasse Prof. Andreas Pistorius)
Baden-Badener Philharmonie
Leitung: Youngrang Kim
(Klasse Prof. Stefan Blunier / Prof. Cosima Osthoff)
Veranstalter: Baden-Badener Philharmonie
www.philharmonie.baden-baden.de

Mittwoch, 31. Januar 2018
16:00
Uhr
Weinbrennersaal
Kurhaus
Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden
Eintritt frei

 

Programm

 

 

 

 

 

Ludwig van Beethoven

1770-1827

Ouverture „Die Geschöpfe des Prometheus" op. 43

 

 

 

Robert Schumann

1810-1856

 

Klavierkonzert a-Moll op. 54

- Allegro affettuoso

- Intermezzo

- Allegro vivace

 

Soo Jeong Choi, Klavier

(Klasse Prof. Andreas Pistorius)

 

 

 

-
Pause -

 

 

Wolfgang Amadeus Mozart

1756-1791

 

Sinfonie Nr. 38 D-Dur KV 504
Prager Sinfonie"

-Adagio -
Allegro

- Andante

- Presto

 

Leitung: Youngrang Kim

(Klasse Prof. Stefan Blunier)

 

Soojeong Choi wurde 1990 in Südkorea
geboren. Mit 5 Jahren entdeckte sie das Klavierspielen. Bereits im Alter von
15 Jahren trat sie als Solistin bei der New Incheon Philharmonic Orchestra
auf und hatte mit 17 Jahren ihr erstes Solo-Recital in Seoul.

Sie
studierte an der Incheon Art High School bei Sunghee Chu und an der Yonsei
Universität bei Myoungwon Shin. Anschlieβend
absolvierte sie den Masterstudiengang Klavier an der Hochschule für
Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Michael Hauber.  An deselben Schule belegt sie nun den
Studiengang Solistische Ausbildung in der Klasse von Andreas Pistorius.

Sie
gewann mehrere Preise bei Wettbewerbe in Südkorea und trat
als Solistin mit dem Incheon Symphony Orchestra und Gunpo Prime Philharmonic
Orchestra auf.

Auβerdem
nahm sie an zahlreichen Meisterkursen teil, u.a. bei Pascal Devoyon, John
Perry, Felix Gottlieb, Paul Schenly und Andre Marschand.

 

 

 

Youngrang
Kim
,
Jahrgang 1987, studierte sie Klavier und Dirigieren an der Seoul National
University bei Prof. Ik-joo Moon, Prof. Hun-jeong Lim und Prof. Deok-ki Kim.
Im Herbstsemester 2015/16 begann sie an der Musikhochschule Mannheim ein
Masterstudiengang der Orchesterleitung bei Prof. Klaus Arp, Prof. Cosima
Osthoff und Joongbae Jee sowie Chorleitung bei Prof. Harald Jers. Derzeit
absolviert sie das Studium in der Klasse von Prof. Stefan Blunier.

Sie dirigierte u.a. die Baden-Badener
Philharmonie, die Württembergische Philharmonie Reutlingen, das Süddeutsche
Kammerorchester Pforzheim, das Symphonieorchester der Staatsoper in Plovdiv,
das Sinfonieorchester der Musikhochschule Mannheim sowie Gyeonggi
Philharmonic Orchestra und Seoul National Uni. Orchestra. Außerdem arbeitete
sie im Nationaltheater Mannheim an der Jungen Oper als Korrepetitorin und
Assistentin.