Jazz Events, Klassenabende, Fachgruppenkonzerte, Musik in der Region

La Noche del Ritmo

Einstudierung/Leitung:
Prof. José J. Cortijo
www.jazzundpopularmusik.de
www.altefeuerwache.com

Dienstag, 19. Dezember 2017
20:00
Uhr
Alte Feuerwache
Brückenstr. 2
68167 Mannheim
Eintritt frei

La
Noche del Ritmo - Die Nacht des Rhythmus
Prof. José J. Cortijo

Die faszinierende Welt
der afro-kubanischen und brasilianischen Perkussionsinstrumente, dargebotenvonder Klassevon Prof.José

J. Cortijo in verschiedenen und ungewöhnlichen Besetzungen und mit Kompositionen, die eigens für diese Performance geschrieben werden. Dazu geben
die heißen Arrangements der Salsaband der Hochschule reichlich Gelegenheit zum Tanzen und bilden so ein lebendiges und
abwechslungsreiches Konzert.

 

Programm

 

 

Projekt Miguel Llobell

En Clave de Flamenco

 

Rubio Montero - Vocal      

Marc König - Trompete    

Naoufal Montassere - Gitarre

Lukas Hatzis - Kontrabass       

Antoine Spranger - Klavier      

Marcos González - Percussion

Miguel Llobell - Percussion

 

 

Projekt Marcos González

Compartiendo

 

Miguel Llobell - Percussion      

Marcos González - Percussion

 

 

Projekt Christoph Kalmbach

Hommage an Cal Tjader

 

Martin Nowak - Trompete       

Daniel Steigleder - Saxophon 

Moritz Koser - Kontrabass        

Micha Jonas Jesske - Drums

Robert Pfankuchen - Percussion

Christoph
Kalmbach - Vibraphon      

 

 

Projekt David Münch

Bandamatu

 

Maracatú
Ensemble

 

 

- Pause -

 

 

Percussion Ensemble MHS

David Münch - Percussion

Allan Villas Boas de Araujo - Drums

 

 

 

 

 

Salsa Band:

 

Milana Fink, Laura Bollak, Marleen Stecher,  Antonio García - Vocal

Lukas Haber, Robert Falke - Trompete

Lukas Aretz -
Posaune

Gabriele Maurer - Saxophon

David
Heiner - Klavier

Sarah Abassi - E-Bass

Jakob Dinnebier -
Drums

Miguel Llobell, Christoph Kalmbach, David
Münch - Percussion

 

 

Lebenslauf

 

Prof. José J. Cortijo

Geboren in Barcelona, Spanien, ist er
als Musiker und Dozent seit 1983 in Deutschland tätig. Seine stilistische
Offenheit zeigt sich bei zahlreichen Auftritten, u.a. 
mit Nina Corti, Chris
Thompson, Al Jarreau, Jon Lord, MayBebop, Uwe Ochsenknecht, The Surpremes,
Farfarello, Conexión Latina, NDR-Big-Band, sowie bei TV-, Rundfunk- und
Plattenaufnahmen und seiner Mitwirkung bei verschiedenen Musicals. Er leitet
die Klasse für Percussion (Jazz) der Hochschule für Musik Mannheim und ist,
als einziger Professor für dieses Fach in Deutschland, ein gefragter Dozent
bei zahlreichen Workshops und Seminaren im In- und Ausland. Weiterhin ist er
Autor des Buches Latin-Timbales für Percussionisten und Schlagzeuger
(LEU-Verlag 2002) und des Buches Kleinpercussion Spielen (LEU-Verlag 2005).
Autor der Video-Musikschule für Congas I (erschienen bei IMP-Warner Bros.
1995) sowie einer Workshopreihe in der Fachzeitschrift „Drums &
Percussion". Ideengeber für das Latin-Percussion PlugIn im Notationsprogramm
Finale und Autor des Add On für Finale „scoreGroove". Künstlerischer Leiter
der „World Percussion Academy" und der „Cajon Academy".