Jazz Events, Prüfungskonzerte

Abschlussprüfung Jazz/Popularmusik

Andreas Eichenauer, Drums
(Klasse Prof. Michael Küttner)
www.jazzundpopularmusik.de
www.altefeuerwache.com

Dienstag, 4. Juli 2017
19:00
Uhr
Alte Feuerwache
Brückenstr. 2
68167 Mannheim
Eintritt frei

Abschlussprüfungen - die Highlights unter den Veranstaltungen
der Abteilung Jazz/Popularmusik. Hier präsentieren sich die Studierenden zum Abschluss ihres Studiums mit spannenden,
stilistisch vielseitigen Projekten auf höchstem Niveau – ob als Solisten, Bandleader, Komponisten oder Arrangeure
für Bigband. Mitunter werden sehr aufwendige Besetzungen zusammengestellt, die in dieser Form sonst nirgends zu
erleben sind.



Programm

 

 

 

 

 

Trad.

 

Krawall Jodler

 

 

 

Richard Wagner

1813-1883

 

 

Tannhäuser Ouvertüre

 

 

Seasick Steve

*1941

 

 

I started out with nothing

(and still got most of it left)

 

 

Trad.

 

 

Saint James Infirmary

 

 

Led Zeppelin

1968-1980

 

 

Moby Dick

 

 

Andreas Eichenauer                 

*1992

(Lonely Woman: Ornette Coleman

1930-2015)

 

 

Śāntam Suite

Part I - Lonely Woman Alap

Part II - Śāntam

 

 

Freddy Mercury

1946-1991

 

 

Bohemian Rhapsody

 

 

 

Andreas Eichenauer,
Schlagzeug

(Klasse Prof. Michael Küttner)

 

 

 

 

 

Dieses Abschlusskonzert war Anstoß zur
Produktion meines Solo Debüt Albums „Bodhisattva" in den Rama Studios
Mannheim.

Bodhisattva bedeutet wörtlich
„Erleuchtungswesen" und auf dem Weg zur Erleuchtung halte ich hier zum ersten
Mal inne und resümiere die bisherige Reise und ihre Gefährten. Das Album
wurde zur Sinfonie auf die große Musik-Menschenfamilie rund um den Globus.
Von der Steiermark geht es über Bayreuth nach New Orleans und über Delhi
zurück nach Mannheim, mit einem Schlenker über Großbritannien.



Die Band:

 

Gesang: Maram El Dsoki, Pranita Rottmann

Chor:  Kathrin Presser, Anna Hans

Sarah Moktari Serest, Maren Kips
Kostas Xanthopoulos, Patrick Schilling

David Künstler, Ruben Spielmann

 

Trompeten: Stephan Udri, Leopold Hingerl

Saxophone: Gesa Marie Schulze, Ricarda Hagemann

Posaunen: Benjamin Gerny, Karoline Vogt, Simon Kräuter

Sousaphon: Benjamin Grän

 

Keyboards: Robert Schippers
Gitarre: Michael Wagner

E-Bass: Alexander Broschek

 

Darbuka: Tayfun Ates

Percussion: Marcos González Jimánez

 

Schlagzeug, Percussion, Vocals, Arrangements und Komposition:

Andreas Eichenauer

<